Samstag, 24. Februar 2018

H.M.S. Victory - Teil 19 - Zusammenfassung

H.M.S. Victory - Teil 19 - Zusammenfassung


Mit diesem Teil folgt das große Finale meines Baus der H.M.S. Victory von Constructo. Es war eine schöne Herausforderung dieses berühmte historische Segelschiff zu bauen. So ein Echtholzmodell hat ein ganz besonderes Flair und wertet den Raum in dem es majestetisch steht immens auf. Jeder der Lord Nelsons Flaggschiff sieht ist hellauf begeistert, mich eingeschlossen. Nachdem man selbst so ein Modell gebaut hat und erfahren hat wie viel Arbeit, Zeit und Geduld notwendig sind um es zu Ende zu bringen, weiß man den Wert solch eines Modells richtig zu schätzen. Ein gut gemachtes Holzmodell kann je nach Ausführung im fünfstelligen Preisbereich liegen.

Eckdaten meines Baus:


Bausatz: H.M.S.Victory Kit de Madeira - Wooden Kit England XVIII von Constructo der Atlantis Serie - Ref. 80833
Maßstab: 1:94
Länge: 111 cm - Breite: 40 cm - Höhe: 80 cm (Diese Maße können je nach Erbauer etwas abweichen)
Baubeginn: 02.11.2015 - Fertigstellung: 22.02.2018
reine Bauzeit: 753 Stunden
Bau-Tipps: 70


Buch-Tipps (Links zu den Büchern):


Historische Modellschiffe aus Baukästen von Peter Holz
Historische Schiffsmodelle - Das Handbuch für Modellbauer von Wolfram zu Mondfeld

Schiffsmodellbau - Eine Enzyklopädie von Orazio Curti
H.M.S. Victory - First-Rate (Seaforth Historic Ships) von Jonathan Eastland



Blog-Berichte zur H.M.S. Victory (Links zu den Blog-Berichten):


Kit Vorstellung - H.M.S. Victory - Constructo 1/94
H.M.S. Victory - Teil 1 - Die Rumpfspanten
H.M.S. Victory - Teil 2 - Die Decks
H.M.S. Victory - Teil 3 - Die Beplankung
H.M.S. Victory - Teil 4 - Die Stückpforten
H.M.S. Victory - Teil 18 - Modifikationen
H.M.S. Victory - Teil 19 - Zusammenfassung
H.M.S. Victory - Teil 20 - Vitrine


A Tour of H.M.S. Victory:



Bilder meines Modells der H.M.S. Victory:


Die folgenden Bilder sind vom 23.02.2018 nach Fertigstellung des Modells.















































DANKE!


Hier ist die große, fast 3 Jahre andauernde, Odyssee der Victory Bausatzstory zu Ende. Das Modell ist fertig.
Viele Modellbauer Kontakte wurden persönlich und über diverse Social-Medien Kanäle geknüpft. Auch Euch und eurer tatkräftigen Hilfe habe ich es zu Verdanken, daß dieses Modell in dieser Qualität fertig geworden ist. Gedanken des Aufgebens kommen einige Male während des Bauens auf. Dann heisst es mal Pause machen und das Modell beiseite stellen. Es kommt dann wieder die Motivation wo man im Flow weitermacht. Aber wirklich und entgültig Aufgeben? Ein Modell nicht fertigstellen? Das gab es bis heute bei mir nicht. Auch die Victory hat es nicht geschafft...
Ich hoffe meine Blog-Berichte motivieren den Einen oder Anderen sich an so ein Projekt zu wagen und geben Euch Anregungen für eigene Ideen.
Danke auch an alle Blog-Besucher und Leser meiner Blog-Posts!

Der endgültig letzte und 20. Teil betrifft nicht mehr das Modell selbst, sondern zeigt Euch den Bau meiner Vitrine.

Kommentare:

  1. Hallo
    Absolut Klasse was Du hier super gewissenhaft gebaut hast. Mit deiner tadellosen Beschreibung und den sehr scharfen Bildern konntest Du mir und sicher auch anderen oft aus der Patsche helfen.
    Es gibt selten jemand der ohne Überheblichkeit sein Wissen und Können mit anderen teilt.
    Nochmals vielen Dank dafür. Die Vitrine werde ich ebenfalls nachbauen.
    Gruß Andreas aus Leipzig

    AntwortenLöschen
  2. Danke Andreas für das tolle Feedback!

    AntwortenLöschen