Dienstag, 26. Januar 2016

Wie Du Bereiche aus Teilen herausfräst

Wie Du Bereiche aus Teilen herausfräst

Man nimmt oder besorgt sich aus dem Dremel-Sortiment einen Fräser. Es gibt die verschiedensten Varianten für diverse Materialien. Falls ihr euch unsicher seit orientiert euch an den Bildern oder fragt einfach den Verkäufer welcher für eure Zwecke der richtige ist. Für Kunststoffe wie er bei Modellbau-Kits verwendet wird empfiehlt sich ein Fräser mit relativ feinen Zähnen und er sollte so dünn wie möglich aber trotzdem recht steif sein. Diese Dremel-Fräser-Aufsätze, wie im Bild unten zu sehen, sind auch für Holz geeignet.
Fräser

 
Mit mittlerer Geschwindigkeit vorsichtig und nicht mit zu viel Druck ins Plastik eintauchen. Die Umdrehungen nicht zu hoch einstellen damit das Plastik nicht zu heiß wird und verschmilzt. Auch nicht mit zu viel Druck arbeiten sondern den Fräser langsam führen. Zwischendurch immer mal absetzen und das ganze etwas auskühlen lassen, wenn ihr merkt daß das Kunststoff zu schmelzen beginnt. Bei den Ecken genau aufpassen das ihr nicht zu weit fräst und sich langsam an die Ecken herantasten. Dann kann man das zu entfernende Teil herausdrücken. Die Frässchnitte säubern, fertig.

Wenn euch der Beitrag gefallen hat freue ich mich auf ein Like!
Habt ihr Wünsche, Ideen oder selbst Erfahrungen für weitere Tipps & Tricks, kommentiert bitte ins Kommentarfeld!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen